Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:tr6:megasquirt

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start:tr6:megasquirt [11:05 19 /08/2019]
peter [Drosselklappen]
start:tr6:megasquirt [16:02 19 /08/2019] (aktuell)
peter
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Elektronisches Motormanagement / Megasquirt ====== ====== Elektronisches Motormanagement / Megasquirt ======
  
-Ein unter TR6-Freunden umstrittenes Thema..Ich wollte es einfach endlich mal angehen: +Ein unter TR6-Freunden umstrittenes Thema..Ich wollte es einfach endlich mal angehen:\\ 
-Nachdem ich mich mit elektronischer Einspritzung schon seit meiner Kawasaki Z1100 GP (Bj.81) ​rumschlage ​und schon in meine Suzuki TL1000R eine Megasquirt-Einspritzung einbauen wollte (was Anfang der 2000er an verfügbarer Hard & Software scheiterte),​ hab ich das nun am TR6 mal gemacht:+Nachdem ich mich mit elektronischer Einspritzung schon seit meiner Kawasaki Z1100 GP (Bj.81) ​rum schlage ​und schon in meine Suzuki TL1000R eine Megasquirt-Einspritzung einbauen wollte (was Anfang der 2000er an verfügbarer Hard & Software scheiterte),​ hab ich das nun am TR6 mal gemacht:
  
 {{:​start:​tr6:​megasquirt:​ms1.jpg?​direct&​200|}}{{:​start:​tr6:​megasquirt:​img-20171020-wa0003.jpg?​direct&​400|}}{{:​start:​tr6:​megasquirt:​ms2.jpg?​direct&​200|}} {{:​start:​tr6:​megasquirt:​ms1.jpg?​direct&​200|}}{{:​start:​tr6:​megasquirt:​img-20171020-wa0003.jpg?​direct&​400|}}{{:​start:​tr6:​megasquirt:​ms2.jpg?​direct&​200|}}
Zeile 8: Zeile 8:
 ===== Grundsätzliches:​ ===== ===== Grundsätzliches:​ =====
  
-Eine elektronisch gesteuerte ​Motorsteuerung (im weiteren"​EFI"​) bringt grundsätzlich mal kein PS mehr, als man bei einer perfekt eingestellten PI-Anlage oder Vergasern (z.B. tripple-Weber) hat...+Eine elektronische ​Motorsteuerung (im weiteren"​EFI"​) bringt grundsätzlich mal kein PS mehr, als man bei einer perfekt eingestellten PI-Anlage oder Vergasern (z.B. tripple Weber) hat...
 Was man bekommt ist: \\ Was man bekommt ist: \\
-In jeder (!!1elf) Lebenslage einen ordentlichen Zündfunken und immer das richtige Gemisch....und das bringt meist mehr Leistung als "analoge" ​Technil, weil die kaum jemand perfekt eingestellt bekommt....  +In jeder (!!1elf) Lebenslage einen ordentlichen Zündfunken und immer das richtige Gemisch....und das bringt meist mehr Leistung als mit "analoger" ​Technik erreichbar ist, weil die kaum jemand perfekt eingestellt bekommt.... ​\\ 
-Wenn ich bei der EFI den Zündzeitpunkt auf 11,4° v. OT einstell, dann funkt es bei 11,4° vor OT....und wandert im Leerlauf nicht zwischen 11° und 13°, verändert sich nicht je nachdem, ob ich gerade hoch oder runter toure (Stichwort Steuerkette) oder die Verteilerwelle eiert, weil die Führung ausgeschlagen ist...\\+Wenn ich bei der EFI den Zündzeitpunkt auf 11,4° v. OT einstelle, dann funkt es bei 11,4° vor OT....und wandert im Leerlauf nicht zwischen 11° und 13°, verändert sich nicht je nachdem, ob ich gerade hoch oder runter toure (Stichwort Steuerkette) oder die Verteilerwelle eiert, weil die Führung ausgeschlagen ist...\\
 Auch hab ich immer optimale Ladezeit der Spule....egal,​ ob bei 800U/Min oder 6000 U/Min...ist mit ner Kontaktzündung schlicht nicht machbar! Auch hab ich immer optimale Ladezeit der Spule....egal,​ ob bei 800U/Min oder 6000 U/Min...ist mit ner Kontaktzündung schlicht nicht machbar!
  
Zeile 82: Zeile 82:
 {{:​start:​tr6:​megasquirt:​img_20180324_160544.jpg?​200|}} {{:​start:​tr6:​megasquirt:​img_20180324_160544.jpg?​200|}}
  
-Für Umbauten von Vergasermotoren benötigt man passende Lösungen. Das reicht von Distanzstücken,​ die zwischen ​vergaser ​und Ansaugbrücke kommen und die Einspritzdüse aufnehmen (https://​www.classicfuelinjection.co.uk/​su-and-stromberg.htm ) bis hin zu kompletten Drosselklappenanlagen für tausende von Euros [[https://​www.limora.com/​de/​englische-marken/​triumph/​triumph-tr5-tr250-und-tr6-1968-1976/​tuning-zubehoer-und-accessoires/​vergaser-und-einspritzanlage/​umbausatz-653106.html]]+Für Umbauten von Vergasermotoren benötigt man passende Lösungen. Das reicht von Distanzstücken,​ die zwischen ​Vergaser ​und Ansaugbrücke kommen und die Einspritzdüse aufnehmen (https://​www.classicfuelinjection.co.uk/​su-and-stromberg.htm ) bis hin zu kompletten Drosselklappenanlagen für tausende von Euros [[https://​www.limora.com/​de/​englische-marken/​triumph/​triumph-tr5-tr250-und-tr6-1968-1976/​tuning-zubehoer-und-accessoires/​vergaser-und-einspritzanlage/​umbausatz-653106.html]]
  
 Viele Angebote basieren auf Ansaugbrücken für Weber-DCOE-Vergaser und entsprechend gestaltete Drosselklappenkörper mit Einspritzdüsenaufnahmen. Viele Angebote basieren auf Ansaugbrücken für Weber-DCOE-Vergaser und entsprechend gestaltete Drosselklappenkörper mit Einspritzdüsenaufnahmen.
Zeile 91: Zeile 91:
  
  
-Aber nicht ohne Grund bauen Leute wie Ferrari/Lamborhine ​etc. früher Weber-doppelvergaser ​(eine Drokla/​Zylinder) oder Einzeldrosselanlagen wie beim BMW M5 ein....+Aber nicht ohne Grund bauten ​Leute wie Ferrari/Lamborghini ​etc. früher Weber-Doppelvergaser ​(eine Drokla/​Zylinder) oder heute Einzeldrosselanlagen wie beim BMW M5 ein....
 Gasannahme etc. ist eine ganz andere wie bei einer einzelnen Drosselklappe.... Gasannahme etc. ist eine ganz andere wie bei einer einzelnen Drosselklappe....
  
-Alles eine frage des Geldes...+Aber alles eine Frage des Geldes... 
 + 
 +https://​www.borlainduction.com/​2900-series.html 
 + 
 +https://​shopbhp.com/​collections/​throttle-bodies/​products/​triumph-tr6-throttle-body-kit 
 ==== Benzindruck ==== ==== Benzindruck ====
 Wenn man ne ganze Opel Ansaugspinne kauft, ist meist auch gleich der passende Benzindruckregler enthalten, den man parallel zum Luftdrucksensor anschließen sollte. Hintergrund:​ Bei geschlossenen Drosselklappen/​hohem Unterdruck wird der Benzindruck gesenkt. Dadurch können im Leerlauf längere Einspritzdauern realisiert werden...besser für die Gemischbildung... Wenn man ne ganze Opel Ansaugspinne kauft, ist meist auch gleich der passende Benzindruckregler enthalten, den man parallel zum Luftdrucksensor anschließen sollte. Hintergrund:​ Bei geschlossenen Drosselklappen/​hohem Unterdruck wird der Benzindruck gesenkt. Dadurch können im Leerlauf längere Einspritzdauern realisiert werden...besser für die Gemischbildung...
Zeile 103: Zeile 108:
 So hat man das präzise Timing einer ruhenden Zündung mit der Optik des Originals... So hat man das präzise Timing einer ruhenden Zündung mit der Optik des Originals...
 Wahlweise kann man auch z.B. die 6er Zündspule vom VW Golf VR6 nehmen... Wahlweise kann man auch z.B. die 6er Zündspule vom VW Golf VR6 nehmen...
-Noch besser (weil mehr "​Fump!"​) ist ne CDI (Capacitor Discharging Ignition) wie z.B. MSD 6, dei der die Spule mit 430Volt geladen wird und man 95mJoul Zündfunke bekommt...der springt auch > 4 Zentimeter....+Noch besser (weil mehr "​Fump!"​) ist eine CDI (Capacitor Discharging Ignition) wie z.B. MSD 6, bei der die Spule mit 430Volt geladen wird und man 95mJoul Zündfunke bekommt...
  
-Gerade beim TR5/TR6PI bringt die frei programmierbare Zündung den größten Schritt nach vorn, da original beim PI ja nur mit einer Drehzahlkurve gearbeitet wird und die Gaspedalstellung (Unterdruck) nicht in die Zündzeitpunktermittlung ​ein geht+Gerade beim TR5/TR6PI bringt die frei programmierbare Zündung den größten Schritt nach vorn, da original beim PI ja nur mit einer Drehzahlkurve gearbeitet wird und die Gaspedalstellung (Unterdruck) nicht in die Zündzeitpunktermittlung ​mit eingeht
 Das hat mit der bescheidenen Unterdrucksituation durch die 280°-Nockenwelle zu tun, die eh nur einen geringen Unterdruck erzeugt, der dann auch noch schnell zusammen bricht, wenn man Gas gibt. Deshalb hat man hier bei Triumph/​Lucas auf eine Unterdruckverstellung verzichtet. Das hat mit der bescheidenen Unterdrucksituation durch die 280°-Nockenwelle zu tun, die eh nur einen geringen Unterdruck erzeugt, der dann auch noch schnell zusammen bricht, wenn man Gas gibt. Deshalb hat man hier bei Triumph/​Lucas auf eine Unterdruckverstellung verzichtet.
  
Zeile 140: Zeile 145:
 ==== Lambdasonde ==== ==== Lambdasonde ====
 Hier nutz ich die Innovate MTX-L mit Bosch LSU 4.9 weiter, die ich schon zur Abstimmung der Lucas-Einspritzung genutzt habe...für die Megasquirt reicht auch eine Spartan2 Controller mit LSU 4.9 Sonde. Hier nutz ich die Innovate MTX-L mit Bosch LSU 4.9 weiter, die ich schon zur Abstimmung der Lucas-Einspritzung genutzt habe...für die Megasquirt reicht auch eine Spartan2 Controller mit LSU 4.9 Sonde.
-Um die Sonde zu befestigen, wurde seiner Zeit ne passende Muffe in den Krümmer geschweißt...wichtig ist der Winkel, damit Kondesnwasser aus der Sonde laufen kann....also bitte im oberen Halbkreis des Rohres montieren...sonst kann Kondesnwasser ​nicht raus laufen und sie nur 1 Monat...+Um die Sonde zu befestigen, wurde seiner Zeit ne passende Muffe in den Krümmer geschweißt...wichtig ist der Winkel, damit Kondesnwasser aus der Sonde laufen kann....also bitte im oberen Halbkreis des Rohres montieren...sonst kann Kondenswasser ​nicht raus laufen und sie hält nur 1 Monat...
  
  
Zeile 157: Zeile 162:
 ==== Programmierung / Parametrisierung ==== ==== Programmierung / Parametrisierung ====
  
-1. Man braucht nen Laptop....ich möchte die Auto-Tune-Funktion der Software Tunerstudio von EFI Analytics nicht mehr missen...Entweder man hat nen lang laufenden Akku oder besorgt sich nen passenden Autoadapter für die Stromversorgung...auch wird vor jeder Änderung ein Backup der Settings erstellt, ​sodaß ​man immer wieder auf ne funktionierende ​Konfig ​zurück gehen kann +1. Man braucht nen Laptop....ich möchte die Auto-Tune-Funktion der Software Tunerstudio von EFI Analytics nicht mehr missen...\\ 
 +Entweder man hat nen lang laufenden Akku oder besorgt sich nen passenden Autoadapter für die Stromversorgung...auch wird vor jeder Änderung ein Backup der Settings erstellt, ​so daß man immer wieder auf ne funktionierende ​Config ​zurück gehen kann 
  
-2. Verbunden wird die Megasquirt über eine Serielle ​verbindung.....entweder per (USB-)Kabel oder per Funk...+2. Verbunden wird die Megasquirt über eine Serielle ​Verbindung.....entweder per (USB-)Kabel oder per Funk...
 Ich hab mir für 5,-€ bei Ebay ein HC-06 Bluetooth Modul besorgt...nachdem ich es geschafft habe, die Verbindungsgeschwindigkeit des Moduls auf 115200 BAUD umzustellen,​ funktioniert das Prima... Ich hab mir für 5,-€ bei Ebay ein HC-06 Bluetooth Modul besorgt...nachdem ich es geschafft habe, die Verbindungsgeschwindigkeit des Moduls auf 115200 BAUD umzustellen,​ funktioniert das Prima...
  
start/tr6/megasquirt.txt · Zuletzt geändert: 16:02 19 /08/2019 von peter