Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:tr6:kupplung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start:tr6:kupplung [16:18 10 /08/2018]
peter
start:tr6:kupplung [16:18 10 /08/2018] (aktuell)
peter
Zeile 41: Zeile 41:
 ==== Schwergängig ==== ==== Schwergängig ====
  
-Zum richtigen "Übersetzungsverhälnis" der Hydraulik hab ich oben schon geschrieben:​ Durchmesser Ausrücklager und größen Geber/Nehmer+Zum richtigen "Übersetzungsverhältnis" der Hydraulik hab ich oben schon geschrieben:​ Durchmesser Ausrücklager und größen Geber-/Nehmerzylinder
  
-Ein weiterer Grund für eine Schwergängige ​Kupplung kann ein nicht richtig ausgerichtetes Getriebe sein: {{ :​start:​tr6:​kupplung:​passhuelsen.jpg?​direct&​400|}}+Ein weiterer Grund für eine schwergängige ​Kupplung kann ein nicht richtig ausgerichtetes Getriebe sein: {{ :​start:​tr6:​kupplung:​passhuelsen.jpg?​direct&​400|}}
  
 Im Werkstatthandbuch ist leider nicht erwähnt, das man an den markierten Stellen mit Paßbolzen arbeiten muß, wenn man das Getriebe wieder montiert, um eine genaue Ausrichtung zu erlangen. Ansonsten versucht sich das Ausrücklager immer zu zentrieren und ruckelt dann nach kurzer Zeit beim Kuppeln nur noch über die Getriebeachse... Im Werkstatthandbuch ist leider nicht erwähnt, das man an den markierten Stellen mit Paßbolzen arbeiten muß, wenn man das Getriebe wieder montiert, um eine genaue Ausrichtung zu erlangen. Ansonsten versucht sich das Ausrücklager immer zu zentrieren und ruckelt dann nach kurzer Zeit beim Kuppeln nur noch über die Getriebeachse...
 Sind übrigens die gleichen Paßbolzen,​mit denen auch die Kardanwelle verschraubt wird....kann man sich also da "​leihen"​... Sind übrigens die gleichen Paßbolzen,​mit denen auch die Kardanwelle verschraubt wird....kann man sich also da "​leihen"​...
start/tr6/kupplung.txt · Zuletzt geändert: 16:18 10 /08/2018 von peter